Preisvergleich 2017-06-06T16:59:04+00:00

Preisvergleich

 Reinigungskosten Bruch und Verlust und die ungeliebte Wiederbeschaffung, oder Nepper, Schlepper, Bauernfänger
 

Lieber Mietinteressent,

Vorsicht beim Preisvergleich, bei vielen Verleihern sind die Vermietpreise ohne Reinigungskosten angegeben. Die Reinigungskosten fallen aber in den allermeisten Fällen an. Da wird der vermeintlich günstige Mietpreis plötzlich um 8ct – 20ct höher, weil die Reinigung der Ware dazu kommt, also besser immer den Gesamtpreis vergleichen. Jeder Anbieter definiert die Reinigungskosten nach seinen Gegebenheiten.

Vorsicht ist geboten, wenn die Reinigungskosten nicht genau definiert oder gut versteckt sind, da kann der Auftrag die reinste Wundertüte, vollgepackt mit Überraschungen werden.

Bezahlen müssen Sie die zerstörten Mietartikel überall, entweder über den höheren Vermietpreis im  All-inclusive-Service, oder über den vom Verleiher bestimmten Wiederbeschaffungspreis.

Bei All-in Angeboten gibt es Fallen, meist ist es eine prozentuale Begrenzung, die nur innerhalb des einzelnen Artikels nicht der Auftragssumme zählt, oder das All-in gilt nur für Artikel mit einem Vermietpreis unter z.B. € 0,30 inklusive MwSt. Da kostet der Artikel dann(in fett geschrieben) € 0,28 netto, das sind aber € 0,33 incl. MwSt und schon würde Ihnen, Bruch und Verlust in Rechnung gestellt.

Wir bei StuhlHussenWorld  spielen mit offenen Karten, wir geben Ihnen unsere jeweiligen Reinigungskosten und die Wiederbeschaffungspreise schon in der Artikelauswahl an.

Fair und transparent, wie das unter Partnern so üblich ist.

Ihr StuhlHussenWorld-Team

Rückrufservice Angebot anfordern Probehusse bestellen Facebook Twitter Instagram Pinterest